gute Vorsätze

Das Comicseminar in Erlangen und die Diskussion über Comicblogs haben mich motiviert, mich wieder mal in den Arsch zu treten.
Ein comicblog ist für mich eher überflüssig, ich versuche weiterhin einmal in der Woche eine Seite von Fragmente hochzuladen. Aber durch die Routine geht das experiment verloren. Deshalb ein neuer Vorsatz:
- Zweimal in der Woche eine Skizze hier im Blog (Donnerstag und Sonntag)
- Neues Versuchen, also keine Lieblingsmedien (Bleistift, Tusche/ Feder, lieblings Photoshoppinsel) sondern mit anderem Matierial, anderen Techniken und möglichst ohne Vorzeichnung drauf los.
- Stilexperimente, weg von den bequemen Gewohnheiten.

Keine Ahnung, ob ich das schaffe, aber ich starte den Versuch. Herausforderungen erwünscht :)

Also, Nummer eins, Copic Marker (vor einer ewigkeit gewonnen, nie benutzt, beschränkte Farbpalette)

Kommentare