Mittwoch, 15. März 2017

Körper

Ich habe schon lange damit geliebäugelt bei einer Comic Collab mitzumachen, jetzt habe ich einfach spontan gesagt, machs und mich rangesetzt :)
Hat vielleicht geholfen, dass ich gerade eine Idee hatte ^^'



Andere Beiträge (Liste wird im Laufe des Tages aktualisiert):
– Schlogger
– Skizzenblog
– Rainer Unsinn
– Strichweise Diesig
– Demystifikation
– Martinas Martyrium
– Online Comics
– Teamo Comics
– Buddelfisch
– Dramatized Depiction
– Schisslaweng
– Helen Aerni
– Salz Lolly
– Gobo Pictures
– BTW
– Badham
– Drawinkpaper – Mal-Gries
– Fried Phoenix
– Ronja Paffrath

Mittwoch, 8. März 2017

Zum Tag der Frau

Inspiriert zu diesem Post hat mich ein Artikel in der WOZ mit alltagserfahrungen schwarzer Frauen in Biel. Spannend zu lesen und auch lehrreich im Sinn, dass ich mir bewusst wurde, dass ich genau so mit dem Reflex Ausländer reagiere, wenn ich eine farbige Person sehe. Das ist nicht negativ belegt aber trotzdem ein Zeichen, wie unsichtbar schwarze SchweizerInnen sind.
Also habe ich beschlossen, die tollen Fotos im Artikel als Studienvorlage zu nutzen und hoffentlich damit meine Art zu sehen etwas zu öffnen. Nicht nur für heute :)

Freitag, 3. Februar 2017

Arbeitsprozess

Weider mal eine Dokumentation eines Arbeitsprozesses, ich habe wieder mal versucht von Schwarz /Weiss zu starten und bin mit dem Resultat ganz zufrieden.

steps painting girls relaxing picture

Mittwoch, 26. Oktober 2016

24h Comic 2016 - Prinzessinen-Leben

Dieses Jahr habe ich mich für die Hintergrundgeschichte meines Shadowrun Charakters Ran entschieden. Den Text bzw. einen Brief in der Art habe ich vor 5 Jahren für sie geschrieben, inzwischen hat sich einiges Entwickelt und sie ist nicht mehr ganz so naiv, selbstsüchtig und voreingenommen, aber einen Knacks hat sie immer noch (macht einfach mehr Spass zu spielen)

Der Text ist sehr subjektiv, ich habe versucht ein paar zusätzliche Informationen unterzubringen.


























Der wird vermutlich noch überarbeitet, könnte aber noch etwas dauern.

Sonntag, 4. September 2016

Aikidostudien

Ein paar weitere Studien nach Fotos




Sonntag, 22. Mai 2016

Aikido - Bun und Bu

Peter Shapiro erzählte, Aikido zu lernen und studieren bestünde aus 50% Bu und 50% Bun. Bu aus Budo ist der Kampfkunst teil und ist durch das regelmässige Training ganz gut abgedeckt.
Bun dagegen, den Kunst/ Philosopie teil, möchte ich versuchen unter anderem hier in diesem Blog zu praktizieren. Da ich gerne und viel zeichne, möchte ich versuchen, mich auf dem zeichnerischen Weg an die Essenz von Aikido heranzutasten.
Fürs erste aber nur simple Studien nach Fotos von unserem alljährlichen Aikidoseminar: http://tenchikan.ch/impressionen/






Samstag, 2. Januar 2016

Fragmente und ein neues Jahr

Da im neuen Jahr einmal mehr Aikido Training ist und ich echt etwas mit meiner Zeit haushalten muss, werde ich Fragmente nach Beendigung der aktuellen Geschichte nicht mehr im Wochenrythmus rausbringen, dafür gibts dann jeweis ganze Kurzgeschichten zu lesen.

Ich überlege mir auch, den ersten Teil von Fragmente zu drucken aber habe keine Ahnung, ob Interesse daran besteht. Schlussendlich ist Fragmene ein super langzeitprojekt das ich aber abschliessen möchte ich bleibe also dran, auch wenn es jetzt etwas unregelmässiger wird.

Und an der Stelle möchte ich noch auf die anderen laufenden Projekte aufmerksam machen:
Belinda, ein Comic Musik Strip: http://comic-music-strip.ch/ Ein Konzert, das eine Geschichte erzählt die als Comic von mit projiziert wird, da bin ich wirklich sehr gespannt.
Und weiterhin geht Fuchsteufelswild wöchentlich weiter: http://www.fuchsteufelswild-webcomic.ch/

In dem Sinn, einen guten Start ins neue Jahr :)