Mittwoch, 10. Juni 2009

Rückblick Bildgeschichten Ausstellung

Es ist schon wieder vorbei, aber die Ausstellung war eine tolle Erfahrung. an der Stelle herzlichen Dank an Monique Liechti und die Organisatoren der Solothurner Literaturtage, die mir die Ausstellung ermöglicht haben.
Und auch an mein Bruderherz der fleissig Nägel eingeschlagen hat, Nadia, die mir bei der Konzeption geholfen hat und meinen Eltern für die Unterstützung. Und natürlich allen Besucher :) (Das ist doch schon fast Oskarreif)

Und das gab es zu sehen:
Plakat Projektion

Die Ausstellungskarte, an die Wand gegenüber projiziert. Davor posierend: Ich ;)

Schaufenster

Die drei fast lebensgrossen Figuren hingen im Schaufenster. So könnte es aussehen, wenn die Figuren lebendig werden.

Spur Originalseiten

Originalseiten aus "Die Spur", die ganze Ausstellung lug zum nahe herangehen ein. Daher ist auf dem Foto auch nicht viel Manga zu erkennen.

Scribbles und Lektüre

Grosskopierte Layoutskizzen, wie sie an den Verlag gingen, noch vor den Änderungen. Und wer neugierig war, konnte sich das fertige Produkt auch ansehen. Mit Betonung auf ansehen (irgendwer hat einen Chibi mitgehen lassen...

Illustrationen

Drei Illustrationen zu "Die Spur" auch wenn ich hier eine verdecke.

Morgen

Farbtupfer, Aquarelle aus meiner Illu Abschlussarbeit "Morgen"

Horizonte

Noch mal was kaum erkennbares: Horizonte Zeichnungen, die kamen besonders gut an.

Keine Kommentare: